Silver & Gold #6

Gerne hätte ich heute eine vergoldete Skulptur gezeigt, die mir im Kölner Skulpturenpark sehr gut gefiel. Sie stammt von James Lee Byars (1932 bis 1997), einem Künstler aus den USA und trägt den Titel “Untitled (Sigmund Freud)”.  Als Dauerleihgabe der Michael und Eleonore Stoffel Stiftung wird sie sicher noch eine Weile dort zu sehen sein.

Leider hat mir die Stiftung Skulpturenpark Köln die Veröffentlichung meiner Aufnahmen auf meine freundliche Nachfrage hin untersagt und sich dabei auf das Urheberrecht berufen.  Das dies ein nichtkommerzieller Blog ist, spielte  keine Rolle.

Ich könnte Euch nun bitten, die Augen zu schließen und die große Bronzekugel, die vergoldet wurde und auf grünen Wiese lag nun umfassend beschreiben. Ich könnte auch erzählen, dass ich spontan an die Prinzessin und den Froschkönig denken musste, aber den zugehörigen Brunnen nicht sah ;-)

Muss ich aber alles nicht machen, denn mit Hilfe der richtigen Suchbegriffe wird man im Internet ausreichend fündig. Nur ich, ich habe heute leider kein Foto für Euch oder nur eines, das schon mal so ausschaut, wie das, was uns alle erwartet, wenn die Einschränkung der Panoramafreiheit per europäischem Gesetz tatsächlich kommt…

Zitrone

Veröffentlicht unter Silver & Gold | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

deplatziert

Ich habe Post bekommen. Bunte Urlaubsgrüße von Vivi, die ein paar Tage auf Kreta war und weiß, dass ich nicht nur gerne Ansichtskarten schreibe, sondern auch welche bekomme. Ein herzliches Dankeschön dafür.

Dass die Karte angesichts ihres verquollenen Zustandes offenbar von der Insel aufs Festland geschwommen ist,  tut meiner Freude keinen Abbruch.

Aber den Kopf habe ich dennoch geschüttelt. Was um Himmels Willen hat die Kartendruckerei eigentlich veranlasst, mitten auf der Fläche, die eigentlich zum Beschreiben der traumhaften Landschaft, der herzlichen Griechen, des schmackhaften Essens oder des prächtigen Wetters gedacht ist,  einen so großen Barcode zu platzieren?

Beachtenswert auch der universell, vielerorts und ganzjährig einsetzbare Poststempel. Greifen da etwa schon die Sparmaßnahmen, von denen immer wieder die Rede ist ?  ;-)

Postkarte_Kreta

Angesichts der aktuellen Nachrichten wird wohl auch die Briefmarke mit dem €-Wert bald ins Museum wandern.

Veröffentlicht unter gelacht | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Die bunten Mauern von Stockholm (1)

Ich freue mich sehr, in Stockholm Streetart zwar nicht direkt gesucht, aber dennoch gefunden zu haben.

Und dann entdecke ich auf Skeppsholmen Rost. Kunstrost.

Streetart_Stockholm_5

Eigentlich auch eine Form von  Streetart, oder?

Streetart_Stockholm_6

Veröffentlicht unter die bunten Mauern von... | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Ich kaufe ein t

Brita

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Stockholmer Mitbringsel

einen Mops für Sunny

Mops

eine Fähre für Frau Hafensonne

DJURGARDEN_FÄHRE

Gott in Tüten für Theomix

Gott_in_Tueten

ein Herz für Frau Waldspecht

Waldspechtherz

Ungewöhnliches vom Wegesrand für Herrn Ackerbau

Miljoestation

ein Gesicht für Ruthie

iseefaces_Stockholm

einen Katzenmagneten  für Kalle und Jaellekatz

Katten_

Sprayer-Utensilien für Dosenkunst

Dosenkunst

eine Tasse und Becher aus dem Transport-Museum  für Michaela

SJ

ein uraltes Klassenzimmer für Frau Ladybird und Anna-Lena

Skansen_Klassenzimmer

und ein Foto für Heike mit dem Hinweis, dass ich wirklich nix dafür kann, wenn die Viecher (wie im Vogelpark Marlow) ausgerechnet immer vor meiner Knipse Spaß miteinander haben ;-)

Baerenliebe

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 39 Kommentare

begeistert

von den knuffigen Figürchen in der Stockholmer Pendeltåg  Geisterbahn ;-)

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Pikt(kl)ogramme – der Weg zur Pipi-Lounge (9)

Für Elke, die schon sehr neugierig auf meine Stockholmer Ausbeute ist:

JENSEN’S BØFHUS nahe des Centralen-Bahnhofes

und im KVARNEN  Södermalm

Veröffentlicht unter Pikt(kl)ogramme | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Foto des Tages

Vasamuseet_1

Zunächst muss ein Bild für heute reichen. Es kommen bestimmt noch viele, viele mehr aus dem beeindruckenden Vasamuseum.

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

hjärta

Auch Stockholm ist herzig ;-)

Frau Waldspecht wird es freuen, denn heute ist Montagsherzmontag.

Veröffentlicht unter unterwegs entdeckt | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare

der Kanaldeckelmann

Diese Bronzeskulptur von Karl Göte Bejemark dem Jahre 1970 trägt eigentlich den Titel “Humor”. Ich nenne ihn hier einfach salopp den Kanaldeckelmann.  Gemeinsam mit Elke haben wir heute den Herrn, der so fröhlich aus dem Schacht guckt, besucht. Immerhin stand er ganz weit oben auf meiner Muss-ich-in-Stockholm-unbedingt-gesehen-haben-Liste.

Kanaldeckelmann

Der Arbeiter selbst ist ein Porträt des  Seine Folke “Hasse” Alfredson, einem schwedischen Komiker, Filmemacher, Schriftsteller und Schauspieler.

Wir Tonaris hatten heute einen wirklich wunderbaren Tag mit Elke, die echte Stadtführerinnenqualitäten bewies und zudem einen guten Draht zum Wettergott hat.  Danke für die schönen Stunden mit Dir, über die später hier noch näher zu berichten sein wird.

PS. Einige haben in den Kommentaren nachgefragt, ob die Skulptur nicht zu gefährlich für Fußgänger und Radfahrer wäre. Ich bin heute zufällig noch einmal am Kanaldeckelmann vorbei gekommen und habe die “Einbausituation” für Euch aufgenommen:

Kanaldeckelmann_1

Veröffentlicht unter Ausflüge | Verschlagwortet mit , , | 27 Kommentare