… #Erleuchtung

Ich mach zu diesem Thema heute mal einfach einen Lampenladen auf. ;-)

Sunny lädt uns sonntags zum Projekt „Punkt.Punkt.Punkt.“ ein, bei dem wir zu einem vorgegebenen Thema passende Bilder beisteuern dürfen/können.

Dieser Beitrag wurde unter Punkt. Punkt. Punkt. abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu … #Erleuchtung

  1. franhunne4u schreibt:

    Da fehlt nur noch „Erichs Lampenladen“ – immerhin stand der in Berlin. Bis man ihn auch wegen der Asbestgefahren platt gemacht hat.
    Ich mag ja die hysterische – äh, Dreckfuhler – historische Glühlampe. Erinnert sie mich doch an mein kleines Museum für Energiegeschichte hier, das eigentlich bisher jedes Jahr ein Muss war in der Langen Nacht der Museen. Und das letzte Foto – so ein ähnliches, aber nicht mit einer so hübschen Laterne habe ich von Cornwall. Ähm – gehabt … Aber vielleicht habe ich da noch ein Backup irgendwo auf CD.

    Gefällt mir

  2. Daggi schreibt:

    Guten Morgen :)

    Ist das unten links ein Sonnenglas? Die waren mir bis vor kurzem völlig unbekannt und das wäre dann auch das erste Foto, dass ich davon sehe, dass nicht aus einer Werbung stammt.

    Sieht auf jeden Fall toll aus.

    Lg
    Daggi

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Ich muss Dich enttäuschen. Ein Sonnenglas ist es nicht. Nur eine zugewachsene, zugewucherte Beleuchtung auf dem Gelände der TU Berlin.
      (Gute Idee. Ich sollte mein Sonnenglas mal in Aktion fotografieren.)

      Gefällt mir

  3. Gedankenkruemel schreibt:

    Guten Morgen,
    Ja fast wie ein Lampenladen…
    Aber alles sehr schöne Licht-Fotos.
    Glühbirnen Fotos finde ich immer besonders interessant.
    Liebe Grüsse
    Elke

    Gefällt mir

  4. Sandra schreibt:

    Hallo Frau Tonari,

    eine wunderbare Ansammlung von Erleuchtungen der elektrischen Art hast du da zusammen gestellt. Ich mag ganz besonders den Leuchter in der Kirche (gehe wegen dem Buntglas und der Motive mal davon aus). Er ist irgendwie super gestaltet, ich mag den festen Ring Leuchten mittig 😍.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

  5. Seelenstreusel schreibt:

    Dein Lampenladen gefällt mir. <3 Am liebsten mag ich die glühende Birne mit dem schwungenen Draht. Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag! :)

    Gefällt mir

  6. Clara HH schreibt:

    Bist du heute (etwa) in Regierungsgebäuden unterwegs, um dort nicht nur Lampen zu fotografieren?
    Einige der Lampen kommen mir (zum Glück) bekannt vor.

    Gefällt mir

  7. Bini. schreibt:

    smile … wie passend dazu mein foto mit den lampen vom hamburgischem opernhaus :)
    lg von der ostsee zu dir
    bini.

    Gefällt 1 Person

  8. minibares schreibt:

    wunderschöne aufnahmen
    lg

    Gefällt mir

  9. sabienes schreibt:

    Ich bin schon ein bisschen enttäuscht, denn ich habe ein original Lampenladen-Bild gehofft! ;-)
    Diese komplizierte Glühbirne sieht toll aus. Könnte fast als Exponat im Deutschen Museum in München stehen.
    LG Sabienes

    Gefällt mir

  10. Charis schreibt:

    Mein Favorit ist der japanische Lüster {Lampe_4} :)
    Ich nehme an, den hast du im Trausaal in Kyoto fotografiert … ;)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s