Silver & Gold #19

Diese  kleinen, vorgedruckten „Wunsch-und Hoffnungszettelchen“ hingen am Sankōinari Shrine in der Nähe der Burg Inuyama. Man nennt sie Omikuji.

Inuyama_golden
für Anne

Dieser Beitrag wurde unter Silver & Gold abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Silver & Gold #19

  1. anneseltmann schreibt:

    Moin Moin Frau Tonari!

    Ein schöner Kontrast zu all den Liebesschlössern ;-) Zumindest kann hier kein Gitter umstürzen
    Danke auch für den dazugehörigen Link…sehr sehr interessant!
    Ich danke dir sehr, dass du auch im Urlaub an mein Projekt gedacht hast.

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt 1 Person

  2. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    das sieht wirklich hübsch aus, wie es so glitzert und glänzt, damit die Götter die Bitten ja nicht übersehen. Ich hoffe, Ihr habt den „großen Segen“ herausgeschüttelt!
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt mir

  3. minibares schreibt:

    Schöne goldene Zetteln

    Gefällt mir

  4. Elke Heinze schreibt:

    Irgendwie erinnern die mich an Schokoladenpapierchen ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

  5. vivilacht schreibt:

    hast du auch einen solchen Zettel dazu gegeben? Nette Idee

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s