… #Hundertwasser

Im vergangenen Jahr hatte ich über die, von Herrn Friedensreich Regentag Dunkelbunt Hundertwasser (1928-2000) gestaltete Toilette im neuseeländischen Kawakawa berichtet. Und auch auf der Toilette in Uelzen und dem tollen Bahnhof waren wir schon zu Gast. Heute nehme ich euch mit zum Luther-Melanchthon-Gymnasium in Lutherstadt Wittenberg, der einzigen Hundertwasser-Schule Deutschlands.

Zwischen 1997 und 1999 hat man nach dem Konzept des Künstlers eine, 1975 in einem Neubaugebiet in Plattenbauweise errichtete Schule umgebaut. Die Idee, die Umgestaltung anzugehen, entstand damals gemeinsam mit den Schülern im Kunstunterricht. In Wien traf man zu Glück auf offene Ohren.

In einer Fernsehzeitung lasen wir 1996 eher zufällig einen Spendenaufruf und haben uns beteiligt. Seit dieser Zeit hängt in unserer Wohnung ein limitierter Fundraising-Print von Hundertwasser: „Baustein zur Finanzierung der Umgestaltung des Martin-Luther-Gymnasiums in Wittenberg“.

Mir gefällt, dass der Typenschulbau aus DDR-Zeiten nicht bis zur Unkenntlichkeit verändert wurde. An dieser und jener Stelle nämlich blitzt „Typ Erfurt“  nämlich durch.

(Auf die Bilder klicken, macht sie größer.)

Sunny lädt uns sonntags zum Projekt „Punkt.Punkt.Punkt.“ ein, bei dem wir zu einem vorgegebenen Thema passende Bilder beisteuern dürfen/können.

Dieser Beitrag wurde unter Punkt. Punkt. Punkt. abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

45 Antworten zu … #Hundertwasser

  1. franhunne4u schreibt:

    Ob es auch in dieser Schule Stowasser-Wörterbücher gibt? Es ist immerhin ein Gumminasen-um …

    Gefällt 2 Personen

  2. cubusregio schreibt:

    Danke für den Reisetipp ;-) Da muss ich auch mal vorbeischauen.

    Gefällt 1 Person

  3. anneseltmann schreibt:

    Sprachlos bin ich ob deiner vielen Bilder. Ich liiiiiiiiebe Hundertwasser!!! Ein wirklich gelungener Umbau.
    Danke, dass ich deine Bilder sehen durfte!

    Liebe Grüße und bis Samstag :-D

    Anne

    Gefällt 1 Person

  4. Iris schreibt:

    Sieht toll aus und ich bin jetzt neugierig darauf, wie es innen aussieht.
    LG iris

    Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Die Schule war geschlossen, drum konnte ich keinen Blick hinein werfen. Vor ein paar Jahren war ich schon mal dort, da habe ich mir im Keller so eine Art Traditionskabinett angesehen. Ich kann mich aber nicht erinnern, dass ich innen so einen Wow-Moment hatte.

      Gefällt mir

  5. Sandra schreibt:

    Hallo Frau Tonari,
    und wieder tolle Bilder von einem Hundertwassergebäude. Ich finde es sehr gelungen, besonders genial die bunten Fensterumrahmungen, die dem Ganzen bereits auf den ersten Blick einen einzigartigen Touch geben. Mir gefällt genau wie dir, dass das Grundgerüst des Hauses noch gut zu erkennen ist und sich „eingepasst“ hat ♥.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt mir

  6. Sabienes schreibt:

    Ich wünsche mir, dass alle Schulen zumindest zu einem kleinen Teil hundertwassermäßig umgestaltet werden!
    LG Sabienes

    Gefällt 1 Person

  7. Charis schreibt:

    Oh, das habe ich noch gar nicht gewusst – danke für die Fotos, Frau Tonari :)
    In solch eine Schule würde ich allemal lieber gehen als in triste Beton-, Backstein- oder gar Plattenbauten. War auch sehr begeistert vom Magdeburger Hundertwasser Haus {Zitadelle von MD}, seinem letzten Projekt … ;)

    Gefällt 1 Person

  8. Elke Heinze schreibt:

    Gefällt mir gut. Typ Erfurt sagt mir gar nichts, aber der Hundertwasserstil an diesem Schulgebäude findet sich bei uns in Bad Soden /Ts. fast 1:1 an einem Wohngebäude wieder. Mir fiel hier sofort der Turm auf und natürlich auch die Krönchen. Aber die Schule sieht eigentlich noch besser aus als das Wohnhaus in Bad Soden. Ich finde das einfach klasse.
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt 1 Person

  9. Gedankenkruemel schreibt:

    Wow…Ich bin impresst. Was für tolle Fotos.

    Ich kenne leider bisher kein einziges von ihm in Deutschland.

    Mir gefällt übrigens auch das der Typenschulbau aus DDR-Zeiten nicht völlig
    weg ist..So hat es einen etwas anderen Stil als sonst..

    Immer wenn ich durchgefahren bin mit der Bahn wollte ich endlich mal
    aussteigen und mir Lutherstadt Wittenberg anschaun. Kein Witz..
    wollte ich schon immer mal..

    Danke fürs zeigen der tollen Fotos und Info.
    Eine gute Woche euch♥
    Liebe Grüsse, Elke

    (heute Nachmittag das erstemal ein wenig PC an. Miess im Moment,deshalb so still.
    Mal sehen was Doc nächste Woche sagt)

    Gefällt mir

  10. minibares schreibt:

    Eine Schule im Hundertwasser-Stil, super!

    Gefällt 1 Person

  11. antje schreibt:

    hundertwasser und gaudí, ich liebe beide! danke für die tollen Fotos und den bericht dazu!

    Gefällt 2 Personen

  12. vivilacht schreibt:

    auch ich bin begeistert, und gerade das Zusammenspiel mit dem alten Bau, das macht es gleich noch viel interessanter.

    Gefällt 1 Person

  13. Frau Momo schreibt:

    Die ist mir in Wittenberg bisher entgangen, aber ich habe so die Ahnung, das ich im nächsten Jahr öfter in der Stadt bin. Dann halte ich mal Ausschau. Ich mag Hundertwasser auch sehr, den Bahnhof in Uelzen kenne ich natürlich, aber auch das Hundertwasserhaus in Magdeburg habe ich schon gesehen.

    Gefällt 1 Person

  14. Ingrid, die Bastelmaus schreibt:

    Hundertwasser war auch in unserer Nähe = Frankfurt/Main sehr „rührig“ Ein wunderschöner Kindergarten, der aussieht/aussah wie eine Burg, leider nicht mehr von der U-Bahn aus zu sehen. Davor ist ein großes Neubaugebiet entstanden. Also an dieser Station einfach mal aussteigen und nachschauen!
    LG Ingrid, wünschen Dir und allen, die hier lesen, eine gute und gesunde Woche!

    Gefällt 1 Person

  15. Anette schreibt:

    Danke für die tollen Bilder und den informativen Bericht dazu …
    Gerne wäre ich in solch einer bunten Schule gewesen …
    Schade – wir können nicht nach Darmstadt zur Waldspirale fahren, ihr seid ja nur so kurz da …

    Gefällt 1 Person

    • Frau Tonari schreibt:

      Beim nächsten Mal steigen wir einfach in Darmstadt aus. Wenn sich hier wieder alles geordnet hat, haben wir auch wieder mehr Zeit für einen längeren Besuch und Ausflüge.
      Es gibt so einiges, was ich in Eurer Ecke noch sehen möchte.

      Gefällt mir

  16. Silberdistel schreibt:

    Also ich finde, es sieht total schick aus und passt zu einer Schule einfach perfekt. Da möchte frau auch noch einmal zur Schule gehen … oder nein, lieber nur gucken ;-)
    LG von der Silberdistel

    Gefällt 1 Person

  17. Barbara schreibt:

    Guten Morgen, Frau Tonari,

    oh, wie schön, dass ich die Hundertwasser-Schuile wieder einmal sehen kann. DANKE!
    Ich hatte im Frühling 2004 in Wittenberg meinen zweiten Hundertwaser-Kontakt. Dort besuchten wir die Schule und machten zahlreiche Fotos. Was ich sah, begeisterte mich. Leider fielen alle Fotos vom Herbst 2003 bis zum Sommer 2004 einem Festplatten-Crash zum Opfer.

    Nun bin ich dank dir wieder einmal dort!

    Ich wünsche dir eine gute Zeit!
    Barbara

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s