84/366

Er ist da. Die 6 Wochen Old-School-Abwasch sind überstanden. Bye, bye Spülhände.  Ich freue mich wie doll und verrückt über meinen neuen Küchenknecht.

24032016

Besteckschublade, Innenraumbeleuchtung – ich bin verzückt.

Dieser Beitrag wurde unter 366/2016 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

42 Antworten zu 84/366

  1. franhunne4u schreibt:

    Ich hab heute auch wieder old school abgewaschen – und werde das auch weiterhin tun. Allerdings bin ich alleinstehend, koche selten und so fällt natürlich wenig an.

    Gefällt 1 Person

  2. hafensonne schreibt:

    Mit güldenen Streben! Innenraumbeleuchtung! Hui! Besteckschublade bräuchte ich nicht. Schön, dass der Kollege noch vor Ostern aufgeschlagen ist. Ich würde auch nicht mehr ohne wollen. Es ist so noch genügend Zeug abzuwaschen. Gusseisen und Holz. Und die Messer..

    Gefällt 1 Person

  3. ute42 schreibt:

    Was für ein Bild, sieht ja phantastisch aus. Das wäre gut als Rätselbild durchgegangen. Viel Spaß mit der neuen Spülhilfe.

    Gefällt 2 Personen

  4. Bellana schreibt:

    Manchmal ist einfach eine Ersatzbeschaffung nötig. Bei so langer Wartezeit muss es sich aber um ein ganz besonderes Gerät handeln…
    Grüßle Bellana

    Gefällt 1 Person

    • Frau Tonari schreibt:

      Die Lieferzeit lag wohl eher daran, dass wir beim Küchenmöbeldealer gekauft haben.
      (Der hat damals beim Einbau des alten Geschirrspülers geschlampt und musste nun die Kröte für den Austausch schlucken.)

      Gefällt mir

  5. Frau Spätlese schreibt:

    Tolles Bild!
    Ich wünsche viel Freude beim Abwaschenlassen. 😊

    Gefällt 1 Person

  6. kormoranflug schreibt:

    Ganz die Ausführung für die goldene (Hausnummer) Gabel

    Gefällt 1 Person

  7. Winnie schreibt:

    Oh, … ich kann mich noch gut an unsere 6 Wochen im vergangenen Jahr erinnern, … gruselig. Viel Spaß mit der neuen Haushaltshilfe!!!

    Gefällt 1 Person

  8. Ingrid, die Bastelmaus schreibt:

    Wow, das ist aber wirklich ein edles Teil, liebe Britta!
    Dafür hat sich die lange Wartezeit gewiss gelohnt. Und sogar mit Innenbeleuchtung, Spitze!
    Prima, dass es mit der Lieferung noch vor Ostern klappte, denn da fällt ja immer mehr Geschirr an.
    Wie sieht’s aus mit der Gebrauchsanleitung? Und wie lange dauert ein „normaler“ Spülgang? Bei fast allen neueren Elektrogeräten dieser Art soll ja aufgrund Wasser- und Stromsparung alles viieeel länger dauern, oder? Also egal, wir wünschen Dir/Euch viel Spaß damit.
    LG Josef und Ingrid

    Gefällt 1 Person

    • hafensonne schreibt:

      Unser Automatikprogramm braucht fast drei Stunden, ist aber in meinen Augen trotzdem das beste von allen. Bei unserer neuen Waschmaschine dauern die Programme auch viel länger, als wie man es von früher kannte.

      Gefällt mir

    • Frau Tonari schreibt:

      Schön, mal wieder von Dir zu lesen. Ich hab mich die Tage schon gefragt, ob es Dir gut geht.
      Wir haben uns für diese Maschine entschieden, weil sie sehr leise ist.
      Das war unser Kaufargument. Um Laufzeiten ging es da weniger.

      Gefällt mir

  9. monisertel schreibt:

    Liebe Tonari,
    das sieht wirklich sehr edel aus, sogar mit Innenraumbeleuchtung, toll!
    Ich wünsche Dir ganz viel Freude am hoffentlich stets fleissigen Haushaltshelfer.
    Lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

  10. Frau Ladybird schreibt:

    Wow … welch ein Blick in die Errungenschaften des 21. Jahrhunderts. Ready for Take-off :-) Ich liebe derartige Gadgets. Wünsche lang andauernde Freude mit dem neuen Hausgenossen.

    Gefällt 1 Person

  11. Maren schreibt:

    Wow, das Warten hat sich gelohnt! Welch edler Anblick. Auch die Qualität ist ja sprichwörtlich, denn was über die „Tante, die alle Waschmaschinen kannte“ gemunkelt wird, gilt wohl auch für Spülmaschinen. Und ganz nebenbei begrüße ich natürlich die Anschaffung eines Gerätes des Herstellers aus meiner Heimatstadt, der bis heute u.a. den Lebensunterhalt zweier Schulfreundinnen von mir sichert. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Frau Tonari schreibt:

      Er ist der Dritte im Bunde unserer Haushaltsgeräte. WaMa und Trockner durften auch schon aus Gütersloh kommen ;-) Ich bin gerade verzückt über die Ausstattung. Langstielige Gläser sind nun wirklich kein Problem mehr.

      Gefällt mir

  12. Oecherin schreibt:

    Glückwunsch. Irre, dass das so lange gedauert hat. Der Einblick ins neue Teil kommt mir übrigens sehr bekannt vor. Unsere neue seit Mitte Oktober sieht seeeeehr ähnlich aus. Aber ohne Licht. Dafür mit der Möglichkeit, unten alles rauszunehmen (schon gemacht) und mit der Halterung für langstielige Gläser.
    Und die Besteckschublade möchte ich auch nicht mehr missen: Wir wollten erst keine, haben uns aber im Geschäft überzeugen lassen und sind sehr angetan. Ein- und Ausräumen nach Sorten macht nahezu Spaß. Und unten ist so viel mehr Platz, bzw. so viel mehr Möglichkeiten, größere Dinge gut unterzubringen. Viel Spaß mit dem Teil!

    Gefällt 1 Person

    • Frau Tonari schreibt:

      Besteckschublade ist auch für mich eine neue Erfahrung.
      Die Halterung für langstielige Rotweingläser habe ich heute früh erst entdeckt. Endlich stehen die Gläser nicht mehr schräg im Korb. Juchhu.
      (Das mit der Lieferung dauerte so lange, weil wir das teil dort gekauft haben, wo wir auch die Küche orderten. Die damaligen Küchenbauer haben geschlampt. Es gab ein Problem mit dem Stecker in der Steckdose. Wir mussten damit leider das Problem an die Verursacher delegieren.)

      Gefällt mir

  13. Frau Momo schreibt:

    WOW, ich fürchte, so edel kommt unsere morgen nicht daher. Aber die Besteckschublade hat sie auch, darauf habe ich gesteigerten Wert gelegt :-) Sehr schick, Eure neue Spültrulla… unserer alte dreht gerade ihre letzte Ehrenrunde und rülpst und gluckert dabei sehr undamenhaft. Morgen wird sie uns für immer verlassen

    Gefällt 1 Person

  14. Gedankenkruemel schreibt:

    Wow edel schaut er aus !..

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s