67/366

Elf Stunden Büro. Fassungslos über die unsägliche Führungskräftekombination von Alphatierchen und Inkompetenz. Resignation in Bezug auf eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Mitunter schwer zu ertragende Anstalt halt. ;-)

Kurz vor 20 Uhr nach Hause kommen und vom Besten aller unverhofften Überraschungsvorbereiter solch eine Abendessenauswahl kredenzt zu bekommen. Eins, zwei oder drei? Welches Mahl hättest Du denn jetzt gerne? Okay, okay, der Entscheidungsdrink passt zwar nicht ganz in unser momentanes Low Carb Programm, aber er ist perfekt für diese, meine sentimentale Stimmung nach dem Arbeitstag geeignet und wird entsprechend genossen.

Mein Herzmenü? Der wunderbare Schopskasalat.

07032016_1 07032016_2

Dieser Beitrag wurde unter 366/2016 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu 67/366

  1. einfachkatinka schreibt:

    Ist das wunderbar :-) nach 11 Stunden im Job ist es wohl auch sehr angenehm, mit Essen und Wein verwöhnt zu werden.
    Liebe Grüße
    Katinka

    Gefällt 1 Person

  2. quizzymuc schreibt:

    So einen Entscheidungsdrink gönn ich mir jetzt auch … nach der Grießnockerlsuppe, die mir der beste Suppenkaspar von allen heute kredenzt hat 😊
    Ist zwar nicht low-carb, aber absolutes Soulfood!
    Liebe Grüße
    Renate

    Gefällt 1 Person

  3. Muri schreibt:

    Ist das herzig!!!
    Ganz tolle Wohlfühlüberraschung. Da kommt man einfach gern nach Hause und genießt den ChefKnuffel.

    Gefällt 1 Person

  4. Jutta schreibt:

    Das ist ja echt super. Da vergisst man auch schnell die 11 blöden Stunden. Kann ich echt nachvollziehen, wie Du Dich gefühlt hast. Da bin ich immer froh, dass ich das nicht mehr aushalten muss.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt mir

  5. Pingback: Gedanken zum Weltfrauentag am 8. März 2016 | Heinrichs Blog

  6. Ruthie schreibt:

    Boah, wie lieb ist das denn?! neidischbin Grüß ihn mal lieb, den besten aller M…sse!

    Gefällt mir

  7. ClauDia schreibt:

    auch mein erster Gedanke: wie lieb ist das denn!? :D das ist so ein schönes Heimkommen, ich freu mich für dich ♥
    LG Claudia

    Gefällt mir

  8. Anna-Lena schreibt:

    Ich glaub, ich borge mir den Deinigen mal aus… :-) ….

    Gefällt 1 Person

  9. Sudda Sudda schreibt:

    Mensch, toll! Eine wundervolle Überraschung. <3 Und viel Nerv dir! Manchmal ist ein Entscheidungsdrink aber auch wirklich wichtiger…

    Gefällt mir

  10. imcache schreibt:

    Wie süß ist das denn?! Seid ihr gerade frisch verheiratet? ;-)

    Gefällt mir

  11. Kerki schreibt:

    Du Glückliche, was für eine schöne Überraschung. Und unverhofft ist immer noch am besten.

    Gefällt mir

  12. Rana schreibt:

    So ein Entscheidungsdrink ist eine prima Idee. Werde ich hier einführen. LG von Rana

    Gefällt mir

  13. Anne schreibt:

    Wunderbar. Und noch besser: im passenden Moment.
    Hoffentlich sind heute, am Frauentag, die Alfatierchen erträglicher…

    Gefällt mir

  14. minibares schreibt:

    Das ist ja lieb <3
    ja, Frauentag!
    Aber 10 Stunden arbeiten, das tust du oft. Normal sollte das nicht sein!
    Liebe Grüße Bärbel

    Gefällt mir

  15. Seelenstreusel schreibt:

    Solche Drinks muss man ab und an einfach gönnen – vor allem, wenn der Tag so lange war! Mir ging es ähnlich letzten Donnerstag, da hatte ich einen 15-Stunden-Arbeitstag (wegen Sitzungsdienst am Abend) und da half nur Schokolade … ;) Aktuell komme ich mir auf der Arbeit auch wie in Herrgotts größtem Zoo vor. Leider hat es nur eine Gattung der Tiere zu uns geschafft – die Affen. ;D Liebe Grüße, Karina

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s