die Sandbank

Heute findet weltweit der Schlaf-in-der-Öffentlichkeit-Tag statt.

Sandbank

Auf dieser Bank hat man zwar den (Schlaf)Sand für die Augen direkt nebenan, aber ich ahne, ein gemütliches Nickerchen wird es dennoch nicht.

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs entdeckt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu die Sandbank

  1. hafensonne schreibt:

    Nee, sieht unergonomisch aus.

    [Wo gräbst Du nur immer diese Tag-des-XY-Dingens aus?]

    Gefällt 1 Person

  2. Kann man auch den heutigen Schlaf-in-der-Öffentlichkeits-Tag ausnahmsweise bei dem Wetter heute auch daheim feiern, quasi als Schlaf-gemütlich-daheim-Tag?

    Gefällt 1 Person

  3. Gedankenkruemel schreibt:

    Was du so alles findest…bzw was es alles gibt..
    Ich staune immer wieder..
    Viele Themen haben ja einen seriösen Hintergrund.
    Aber manche Themen finde ich doof..lach

    Gefällt 1 Person

  4. Heinrich schreibt:

    Oh, beinahe hätte ich es verpasst, heute draußen zu schlafen!

    Gefällt 2 Personen

  5. Heinrich schreibt:

    Das nutze ich manchmal schamlos aus, wenn ich mich bei gebildeten Leuten einschleichen will. ;)

    Gefällt 1 Person

  6. Anna-Lena schreibt:

    Dafür war es heute entschieden zu kalt, ein gefrorenes Fischstäbchen wäre das Resultat geworden :-) .

    Gefällt 1 Person

  7. Grossartig👍…Foto und Überschrift sind ’ne 1😊

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s