57/366

Ich habe heute ein echtes Schnäppchen gemacht ;-)

26022016

Bei dem Preisschild habe ich dann auch einmal kräftig mit den Herren Hildebrandt und Ensikat um die Wette gelacht, dann ein schnelles Handyfoto geschossen und anschließend das „Ich bin doch nicht blöd“-Personal gefragt,  ob der ungeile Preis ihr ernst sei. Er war es nicht. Die Nachfrage hat sich gelohnt. Sie tauschten das Etikett aus und ich habe unglaubliche 496,30 € gespart ;-)

Dieser Beitrag wurde unter 366/2016 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu 57/366

  1. Gedankenkruemel schreibt:

    Cool, das hat sich wirklich gelohnt nachzufragen :)
    Super !!

    Gefällt 2 Personen

  2. Anne schreibt:

    Wow – ein sensationeller Rabatt von 97%, sozusagen fast umsonst ;-)
    (wie kam man denn auf diesen Preis?!)

    Gefällt 1 Person

  3. franhunne4u schreibt:

    Immer diese Leute, die mit ihren ausgehandelten Preisnachlässen angeben ;)

    Gefällt 1 Person

  4. quizzymuc schreibt:

    Mich würde mal interessieren, was der Mediariese im umgekehrten Fall gemacht hätte, also wenn ein Gerät, das 500 € wert ist, mit 15 € ausgezeichnet wurde 😊
    Herzliche Grüße
    Renate

    Gefällt mir

  5. gsharald schreibt:

    Falschauszeichnung, z.B. zu billig ausgezeichnet zieht nicht automatisch einen Preisnachlass nach sicch. Wenn man unzweifelhaft erkennen kann, dass der Preis nicht stimmt (z. B. ein Auto anstatt 20.000 Euro für 200,00 Euro ausgezeichnet) ist der Verkäufer nicht verpflichtet den Kaufgegenstand zu dem falsch ausgezeichneten Betrag zu verzeichnen.
    Gruß Harald

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s