41/366

Beinahe hätte es heute kein Tagesbild gegeben.

Im Job nur langweilige Motive. Es sei denn, ich würde Emilys Idee aufgreifen und das dienstliche Toilettenpapier fotografieren ;-)

Nach Dienstschluss wurde gesportelt. Fünfundvierzig Minuten Aquafitness, danach ´ne Stunde Schwimmen und ein bisschen Sauna. Ein Schwimmhallenbild hatten wir ja erst letzte Woche.

Um kurz vor 21 Uhr fix und foxy an den Küchentisch geschleppt. Der beste Abendessenzubereiter von allen überraschte mich mit Feldsalat und geräuchertem Heilbutt. Lecker. Immer wieder #Foodporn ist als Tagesbild auch öde, nicht wahr?

Aber auf dem Flurschränkchen liegt Post. Ein großer Umschlag von der lieben Hafensonne und ihrem Capitano. Huch, ich hab doch erst im Oktober Geburtstag.  Ostern ist noch weit. Hm. Also schnell mit letzter Kraft neugierig aufreißen… und beim Lesen der Karte herzhaft lachen. Ein wunderbarer Flohmarktfund erinnerte beide an meinen (unvollkommenen) Berlin-Status. Mein Upgrade erfolgt nun mittels hauptstädtischen Liedern und Gesängen von damals und heute. Im Buch steckt sogar eine kleine Eterna-Schallplatte, abspielbar mit 45 Umdrehungen. Fein das. Unser Plattenspieler ist zwar (dauer)verborgt, aber wir kennen jemanden, wo wir mal hören gehen können.

10022016

Vielen, vielen Dank für diese tolle Überraschung, für das prima Buch und überhaupt.  Obendrein seid ihr meine Retter des Tagesbildes. Und nun hoffe ich inständig, ich muss das Gelesene und Gehörte nicht bis zu unserem Wiedersehen auswendig lernen.

Tolle Sachen habe ich jedenfalls beim Quergucken schon gefunden. Ick freu ma :-D

Dieser Beitrag wurde unter 366/2016 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu 41/366

  1. hafensonne schreibt:

    Na, dit is aber ’ne Freude! Schön :-) Wir bestehen natürlich darauf, dass Ihr das Werk vollständigst vortragen könnt ;-) :-P Und das Wiedersehen? Das sollte unserer Kenntnis nach sofort, unverzüglich erfolgen :-)

    Gefällt 1 Person

  2. Inch schreibt:

    So Überraschungspäckchen sind ne feine Sache. Ich krieg ja auch ab und an eins ;) Leider bin ich zu faul oder zu ideenlos, selber welche zu verschicken…

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s