Kontakt

Briefkasten auf Miyajima

Briefkasten auf Miyajima

Nun ist auch eine Art Gästebuch online.

Ich freue mich über (fast) jede Rückmeldung: Nachdenkliches und Heiteres, Fragen, Kritik, Lob oder Nachrichten, die sonst nirgends eingeordnet werden können …

Spams sortiert der Filter aus. Beleidigungen ich.

Wer darüber hinaus etwas schreiben möchte, dies aber nicht öffentlich tun will, der erreicht mich unter

an(unterstrich)tonari(at)web(punkt)de

55 Antworten zu Kontakt

  1. Marina schreibt:

    Nachdem ich auch zu den zahllosen Tagebüchern im Internet gehöre die über das eigene Austauschjahr berichten, finde ich es sehr schön auch mal die andere Seite, nämlich die von Gasteltern kennen zu lernen. Viel zu oft denkt man gar nicht daran, dass es ja für diese ebenso spannend und aufregend ist jemanden neues in der Familie zu haben =)

  2. Mischa schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Blog. Wir fühlen uns geehrt hier als Link “aus Tokyo” vertreten zu sein! Meri Kurisumasu! Yoroshiku Onegaishimasu. Isa & Mischa

  3. monfiwi schreibt:

    vielen dank, meine liebe. ich hoffe, euer weihnachtsfest war ebenso entspannt wie meins.

    ha, und gerade kürzlich habe ich tatsächlich murakamis buch “wovon ich rede, wenn ich vom laufen rede” zu ende gelesen. es ist sein persönlichstes buch. jeder murakamifan wird es mögen, ach was: lieben! man hat noch mehr respekt vor dem japanischen schriftsteller, der ja so diszipliniert ist. im vordergrund dieses buches steht tatsächlich das laufen, eingestreut mit murakamis weisen gedanken, von denen man einfach nie genug bekommen kann. aber auch über das leben des schriftstellers erfährst du einiges. ich möchte dieses buch nicht missen, wenngleich ich aber betonen möchte, dass man mindestens eine der beiden dinge mit ihm teilen sollte, sonst ist das buch nicht das richtige und enttäuscht den leser am ende nur.

    ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

    herzlichst,
    monfiwi**

    ps. ich wünsche dir schon jetzt einen guten rutsch ins neue jahr. wie heißt das eigentlich auf japanisch?

  4. tonari schreibt:

    Danke, liebe Monfiwi,

    da ich Murakami mag, wird es mir wohl gefallen. Leider sind manche Rezensionen bei amazon eher abschreckend. Nun, ich denke, ich wage den Kauf!

    Marina sagt, man wünscht sich zum neuen Jahrunter Freuden: akemashite omedetou. Höflicher ist akemashite omedetou gozaimasu.
    Das ist die japanische Variante von Happy New Year!

  5. Antje schreibt:

    Vielen Dank für deinen Kommentar in meinem Blog. Ich wünsche euch auch ein frohes neues Jahr.

    Ich finde deinen Blog sehr interessant und werde definitiv öfter mal vorbei schauen. Schade, dass ich ihn nicht schon früher gefunden habe. Mein japanischer Mann hat ja selbst 1,5 Jahre in Deutschland gelebt und da wird mir sicherlich das ein oder andere auch bekannt vorkommen. Ja und was deine Gasttochter über Japan erzählt, werde ich sicherlich auch wiedererkennen. Toller Blog!

    Liebe Grüße aus Kanagawa,
    Antje

  6. Noga schreibt:

    Ich lese jetzt etwa drei Wochen hier mit und wollte mich bedanken für die Einblicke, die dieses Weblog ermöglicht. Es ist sehr anschaulich und lebendig geschrieben.

  7. tonari schreibt:

    @ Noga

    Oh, da freue ich mich aber. Danke schön für deine Nachricht. Wie auch immer du den Weg hierher gefunden haben magst. Es ist interessant für mich zu lesen, wer hier immer mal vorbei schaut.

  8. Antonella schreibt:

    Hi, ich bin Italienerin und lebe seit 17 Jahren in Hamburg mit Mann und Töchtern (16 und 13). Meine Älteste und Danas Tagebuch haben mich hierher geführt. Ich wollte nicht ganz anonym bleiben und auch “Guten Tag” sagen. Und natürlich,auch wenn es ein bisschen spät ist, “un felice anno nuovo” wünschen^^

    LG Antonella

  9. tonari schreibt:

    @ Antonella
    Herzlich Willkommen natürlich auch dir.

    Oh, und deine Tochter hat Danas Buch gelesen? Will sie auch nach Japan?

  10. sommerschwester schreibt:

    Mh, ich wollte im Okonomiyaki-Bericht eine Nachricht hinterlassen. Ging leider nicht (bekam immer eine Fehlermeldung). Hoffe hier klappt es.

    Die Liebe zu Japan – wie mir scheint – haben wir gemein. Ich habe dort ein Semester studiert und bin viel auf “Entdeckungsreise” gewesen.

    Liebe Grüße
    Nadine

    PS: Beim Tassenspektakel mache ich übrigens mit. :D

  11. tonari schreibt:

    @ Sommerschwester Nadine

    Du bist sowas von in meinem Spamordner gelandet. Allerdings icht mit dem Okonomiyaki-Text, denn der ist weg. Keine Ahnung, warum. Aber ich habe dich ja herausfischen können ;-)
    Schön, dass du auch nicht alle Tassen im Schrank hast :lol: Freu mich schon auf die Fotos und übrigens -> “Welcome”.

  12. Anna-Lena schreibt:

    Da lasse ich gern einen lieben Gruß hier, zumal wir wohl nicht weit auseinander leben. Du in Berlin und ich wenige Kilometer hinter der Pankower Stadtgrenze.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena :-)

  13. piri schreibt:

    Jeden deiner Reiseberichte lese ich mit Genuss, nur dazu schreiben kann ich nichts, es weckt Erinnerungen, die traurig machen.

  14. Bonafilia schreibt:

    Liebe Tonari
    vielen Dank für deine Karte…ich habe mich riesig gefreut und meinen Lieben haben groß gestaunt das ich eine Karte vom anderen Ende der Welt bekam! :grin: DANKE!

  15. tonari schreibt:

    @ Bonafilia
    Gern geschehen :-)
    Hat Piri ihre auch bekommen?

  16. Sammy schreibt:

    huhuuu liebe Tonari,

    heute kam dein umschlag mit dem super huebschen kalender an. ich habe mich riiiiesig gefreut und moechte dir meinen herzlichsten dank sagen. die postkarten von Berlin sind ja echt super. einfach toll. du bist eine ganz liebe *dich mal ganz fest knuddel* ja die freude war gross als der brieftraeger mir heute dein grosses kuvert ueberreichte. und danke auch fuer deine lieben zeilen. die karte ist ja echt lustig.

    ganz liebe gruesse
    Sammy

  17. monfiwi schreibt:

    hallo tonari,

    ich bin wieder da und habe meinen blog entstaubt. ; ) ich hoffe, es geht dir gut! ich habe hier etwas von dem du bestimmt schon weißt, aber ich lasse es dir trotzdem da:

    http://monfiwi.wordpress.com/2010/01/18/grus-aus-dem-land-der-aufgehenden-sonne/

    liebe grüße
    monfiwi

  18. terschies schreibt:

    Ich hoffe es beruhigt dich: die Perlen sind angekommen, ich bin happy und im Schokoladenrausch! Bin nur leider sehr verschnupft und etwas krank, deshalb konnte ich erst heute auspacken. Aber ich wusste ja, dass ich dran komme, deshalb hatte ich schon etwas vorgearbeitet.
    Und nun gehe ich wieder ins Bett.
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag!!

  19. monfiwi schreibt:

    hallo tonari,

    die kommende woche gibt es reichlich futter bei arte für unsere japan-hungrige seelen. ; )

    lieben gruß
    deine monfiwi

  20. tonari schreibt:

    @ Monfiwi
    Mensch, Du bist ja echt meine “Gute Seele”. Ich guck gleich mal und werde dem Festplattenrecorder ´nen Job verpassen. Und meinem Töchterlein sag ich auch Bescheid. Danke Dir von Herzen.

  21. isabel schreibt:

    Hallo Tonari
    Vor dem ins Bett hüpfen hab ich Deinen Blog bei einem Kommentar gefunden, somit den Blog. Ich ” wanderte ” der Vielfalt Deiner Bildaufnahmen nach und genoss es.
    Zum Lesen war ich zu faul. Hab Cabaret gehört und mich heute Abend einfach gefreut über all die Schönheiten, in denen meine Augen weiden konnten… bis in den Herbst 2009, auf Deinem Blog.
    Danke. Leider oder “glücklicherweise hab ich keinen Blog, auch keine Webseite.
    Ich wohn in der Schweiz und bin selten am Internet.
    Jedenfalls danke für all das Schöne. Vielleicht guck ich gelegentlich noch mal rein. Heute hab ich nun vor dem Zubettgehen fast eine ganze Stunde “vertrödelt”….
    Alles Gute Dir, Isabel

    • tonari schreibt:

      Liebe Isabel,
      es freut mich, dass ich Dich zum nächtlichen Bloggucken verführen konnte. Und Cabaret hat wirklich tolle Musikstücke. Ich mag die Stimme von Liza Minelli und Life is a Cabaret auch hier in Bloghausen ;-)
      Lies gelegentlich doch mal wieder vorbei.
      Liebe Grüße in die Schweiz.

  22. silberfee schreibt:

    Danke für deinen Kommentar in meinem Blog und auch für die Verlinkung. :)
    Dein Blog ist sehr lustig und abwechslungsreich! Ich werde sicher öfter vorbeischauen!
    Und toi, toi, toi für die 100.000!
    LG

    • tonari schreibt:

      Liebe Silberfee,
      danke für Deinen Gegenbesuch. Ich habe Dich schon ganz lange in der Blogroll und im Feedreader, aber ich bin eine lausige Kommentatorin ;-)
      Ach ja, danke auch für die Gegenverlinkung. Seit unsere japanische Gasttochter wieder nach Hause geflogen ist, bin ich eigentlich gar kein Japan-Blogger mehr. Der Name blieb und gelegentlich gibt es einen Eintrag mit Japan-Bezug. Vielleicht wird es wieder mehr, sollte das eigene Töchterlein tatsächlich noch ein zweites Japanjahr (Studium oder Work & Travel) machen.
      LG
      von Tonari

  23. Melanie schreibt:

    Lieben Dank Tonari für die tolle Karte die mich heute aus Berlin erreicht hat! :o)
    Du bist somit die Schnellste, Deine Karte kam als erste von Dreien an.
    Hab mich sehr gefreut, und auch Dein Blog gefällt mir sehr gut, werde ihn in den Feedreader packen, und beobachten, was sich bei Dir tut! :o
    Schön Dich auf dem Weg ein bischen kennen gelernt zu haben!

    Liebe Grüße aus Ahlen
    Melanie

    • tonari schreibt:

      Hallo Melanie,
      willkommen hier. Ich freue mich, dass meine Karte angekommen ist und Dir auch zu gefallen scheint. Dann drück ich mal die Daumen, dass die beiden anderen auch schnell in Deinem Kasten landen.
      LG
      Tonari

  24. Pingback: Die erste kam heute an! | Wer hat an der Uhr gedreht?

  25. Michael schreibt:

    Hallo liebe Frau Tonari,
    vielen Dank für die schöne Karte!!! Toll schon so schnell die erste von den Dreien bekommen zu haben.
    Ich muss sie allerdings gut verwahren, sonst (ge)fällt sie unserem Kleinsten (zu gut) zum Opfer.
    Liebe Grüße
    Michael

    Ach ja: Lustig finde ich auch, dass wir beide zur Zeit das gleiche Blog-Theme verwenden. Im ersten Moment dachte ich “Huch, bin ich auch meinem eigenen Blögchen gelandet?”, weil ich eigentlich gestern genau so eine Headerfoto einsetzen wollte, aber damit nicht so zufrieden war. :-)

    • tonari schreibt:

      Hallo Michael & Familie,
      willkommen bei Frau Tonari.
      Na, da hab ich ja mit dem Postkartenmotiv genau die richtige Wahl getroffen, wenn es dem Zwerg auch gut gefällt.
      Herbstlaub im Header ist, so glaube ich gerade in ;-)
      LG
      Tonari

  26. Dana S. schreibt:

    Ein dickes Dana-Dankeschön und märchenhafte Grüße!

  27. bigi schreibt:

    GUTE REISE,
    meine Liebe.
    Geht es Morgen nicht los?
    Ich wünsche dir viel, viel Erfolg :lol: und Spaß!
    Meld dich bitte, wenn du heil wieder zurück bist!!!

    *knuddel*
    bigi

  28. Denise schreibt:

    Hallo Britta!

    Wollte mal fragen, ob du das Glücksbuch von Jana erhalten hast? Habe es genau heute vor einer Woche an dich geschickt.

    Liebe Grüße

    • tonari schreibt:

      Hallo Denise,
      ich kann Dir die Frage nicht wirklich beantworten, weil ich gerade im Urlaub bin.
      Melde mich, wenn ich zu Hause die Post durchgesehen habe.
      Liebe Grüße momentan aus Thailand

  29. Annie schreibt:

    Hallo Tonari, leider werde ich aus deinem Kommentar in meinem Blog garnicht schlau.
    Ich denke da liegt eine Verwechslung vor, den mit Bernsteinerin kann ich garnichts anfangen…
    Klär mich mal auf…liebe Grüße Annie

  30. Annie schreibt:

    Neeeeeeeeee, ich verfolge nur schon länger deinen Blog, da ich mit einer deiner Stammleserin eng verbandelt bin ;-) mehr nur per Mail. Ich bin in Marzahn, Hellersdorf aufgewachsen und seit 2005 lebe ich in Potsdam, ein Gymnasium habe ich leider nie von Innen gesehen .-) Ganz liebe Grüße Annie

  31. monisertel schreibt:

    Liebe Britta,
    ich verfolge mit großem Interesse Deine herrlichen Urlaubs-und Reiseberichte. Schon beim Thailand-Report habe ich beschlossen, da muss ich unbedingt auch hin, wenn möglich noch in diesem Leben! :)
    Den neuesten Bericht aus Jamaica verfolge ich mit noch größerem Interesse! Und das nicht nur, weil ich schon “ewig” ein Raggae – Fan bin!

    Und da drängen sich jetzt bei mir einige Fragen:
    Hast Du diese Reisen über ein Reisebüro als Pakete gebucht oder hast Du Dir alles selbst im Internet rausgesucht und von hier aus direkt gebucht?
    Was muss man (minimum / maximum) an Kosten rechnen, also für Flug, Übernachtungen, Ausflüge, Essen etc. ?
    Wie war das dann mit dem Hin-und Herflug?
    Oder hast Du nach Tipps aus dem Bekannten-und Verwandtenkreis gebucht?
    Wie lange warst Du eigentlich jeweils vor Ort?
    Welches ist eigentlich für uns Europäer die günstigste Reisezeit? Günstig gemeint im Sinne von Klima etc. optimal!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir vielleicht doch einige der Fragen beantworten würdest. Wenn es nicht möglich ist, weil Du es nicht kannst oder auch nicht möchtest, dann verzeih bitte meine persönlichen Fragen. Ich möchte keinesfalls aufdringlich oder neugierig sein, noch Deine Privatphäre verletzen.♥♥♥
    Liebe Grüße
    moni

    • tonari schreibt:

      Liebe Moni,
      das sind ja ganz schön viele Fragen auf einmal ;-) Ich versuche, mich kurz zu fassen und betone, dass es meine subjektiven Einschätzungen sind. Andere Reisende erleben Jamaika vermutlich anders.

      Hast Du diese Reisen über ein Reisebüro als Pakete gebucht oder hast Du Dir alles selbst im Internet rausgesucht und von hier aus direkt gebucht?
      Ich hab mich vorher im Internet schlau gemacht, einen Reiseführer über das Land gekauft und dann Preise recherchiert. Letztlich haben wir in einem Reisebüro drei der vier Hotels gebucht und den Mietwagen. Alles bei einem Veranstalter, weil es so preisgünstiger war. Unsere zweite Unterkunft, das tolle Marblue im Süden der Insel, konnte ich über den Reiseveranstalter nicht buchen, also hab ich es per Internet direkt gemacht.

      Was muss man (minimum / maximum) an Kosten rechnen, also für Flug, Übernachtungen, Ausflüge, Essen etc. ?
      Schwierig zu beantworten, weil es immer davon abhängt, wie viele Sterne und welchen Komfort man will und ob man zu zweit oder alleine reist. Generell kann man aber sagen, dass Jamaika kein Billigreiseland ist. Wir waren im November in der Neben-, weil noch Hurrikansaison unterwegs. Von Dezember bis April steigen die Preise noch einmal kräftig an. Mietwagen (Linksverkehr) sind nicht wirklich günstig, aber über die Reiseveranstalter vor Ort gebuchte Ausflüge sind auch ziemlich heftig und schlagen schnell mal mit 100 US-$ zu Buche.

      Wie war das dann mit dem Hin-und Herflug?
      AirBerlin bietet ab Düsseldorf Direktflüge nach Montego Bay an. Hin waren es knapp 11 und zurück 9 Stunden Flugzeit.

      Oder hast Du nach Tipps aus dem Bekannten-und Verwandtenkreis gebucht?
      Nein, ich kenne niemanden, der schon mal dort war.

      Wie lange warst Du eigentlich jeweils vor Ort?
      4 wunderbare Wochen. Zwei wären zu kurz gewesen, 3 sind akzeptabel, 4 waren perfekt.
      Wir waren jeweils 7 Tage in Negril, Treasure Beach, Port Antonio und Runnaway Bay und haben von dort aus unsere kleinen Touren gemacht.

      Welches ist eigentlich für uns Europäer die günstigste Reisezeit? Günstig gemeint im Sinne von Klima etc. optimal!
      guckst Du hier http://www.optimale-reisezeit.de/jamaika.htm
      Wir waren mit dem November aber sehr zufrieden, hatten nur wenig Regen und wenn, dann war er schnell wieder vorbei.

      Noch mehr Fragen? Dann schick mir doch eine Mail und wir telefonieren mal gelegentlich.

  32. kormoranflug schreibt:

    Ein wunderbarer Blog und tolle Fotos, Danke!

  33. ute42 schreibt:

    Liebe Britta,
    tausend Dank für die schöne Karte aus Jamaika. Heute kam sie an. Sie war also vom 27.11.2011 bis zum 9.1.2012 unterwegs. Ist es nicht schön, dass es im Zeitalter von Internet und email auch noch einen solch “normalen” Postweg gibt? So genieße ich an einem ziemlich trüben Tag die schönen Bilder von der Trauminsel. Nochmals vielen lieben Dank.

  34. bigi schreibt:

    Hallo ihr 2,
    wollte nur mal hier auf diesem Wege kundtun, dass ich ganz doll arg an euch denke ;-)
    Irgendwann die nächsten Tage kommt auch noch reale Post.
    Fühlt euch umarmt,
    bigi

  35. Neri schreibt:

    Falls Du mal etwas Luft hast: http://www.booyaboo.de/hans-fragt/ ;)

    LG aus Leipzig,
    der Neri

  36. smultronella schreibt:

    Hallo Frau Nachbarin!
    Sicher hast Du’s mal erklärt, ist aber bei mir nie angekommen….
    Endlich hab ich nun rausgefunden, was Tonari bedeutet.
    LG Claudia

  37. richensa schreibt:

    Ein schöner Blog.. gerade erst dank deines Kommentars bei mir hierher gefunden….

  38. jamie schreibt:

    Hallo Frau Tonari,

    wie ich auf der Seite der Bloggerin BerlinMetropolis von 06.08.13 entnehmen konnte (http://berlinmetropolis.wordpress.com/2013/08/06/bloggertour-im-plaenterwald/), wurde von Ihnen eine Bloggertour im Plänterwald ins Leben gerufen:
    Zitat: Mein erstes Bloggertreffen überhaupt – und dann noch im Spreepark Berlin, Dank Frau Tonari :)

    Nun meine Frage: organisieren sie öfter Treffen mit/für Blogger? Ich hätte Interessse an Treffen von anderen Bloggern, daher wäre ich über weitere Ibfos dankbar.
    Viele sonnige Grüße, jamie

    • tonari schreibt:

      Ein herzliches Hallo hier, Jamie.
      Das war das zweite Bloggertreffen, das ich “organisiert” habe. Aber es war eher ein relativ spontaner “Aufruf”, da es auf meine Bilder aus dem Spreepark so viel “ich will auch dahin”-Resonanz gab. Zu organisieren war nicht viel, weil ich einfach nur Blogger, die mitkommen wollten, zur Führung angemeldet habe. Einige von uns lesen sich schon lange und kennen sich auch persönlich. Andere lesen sich auch schon lange, hatten aber kein Gesicht zum Blog. Und wieder andere haben einfach angefragt, ob sie dabei sein dürfen. Sie durften. Wir sind da nicht so *zwinker*.

      Soll also heißen, dass ich nicht der Bloggertreffenorganisator vom Dienst bin. Ergibt sich eine stimmige Situation, dann ist es allerdings nicht ausgeschlossen, dass ich zur Wiederholungstäterin werde ;-)

      • jamie schreibt:

        Hallöchen, vielen lieben Dank für die schnelle und so umfangreiche Antwort :) !
        Dann werd ich mal Augen offen halten für weitere Bloggertreff-Posts ;-)
        Viele Grüße,
        Jamie

  39. chinomso schreibt:

    Wie? Was? Gibt’s doch nich!! Ich war ja noch garnicht hier in deinem Gästebuch.
    Dann möchte ich das schnell mal nachholen.

    Und zwar sollst du wissen, dass ich immer gerne hier von dir lese und dich auch gerne bei mir lese. Denn du gehörst zu meiner kleinen, aber feinen Blogger Familie. Das ist so und ich glaube, das wird auch weiterhin so sein. Weil du echt bist.

  40. meinigkeiten schreibt:

    Liebe Frau Tonari, Du hast Post!!!
    Auch ich möchte in deinem Gästebuch hinterlassen, dass ich mich hier sehr wohl fühle und gerne vorbeikomme. Dein Blog ist sozusagen ein klein bischen jeden-Tag-Wellness für mich:)

  41. Gabriela schreibt:

    Hallo liebe Tonari,

    da meine E-mail wieder zurückkam, bitte ich auf diesem Weg um kurze Kontaktaufnahme, ich hab da eine Entdeckung gemacht, die ich gerne mit Ihnen/dir teilen würde.

    Liebe Grüße einer stillen Dauermitleserin :_)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s