Archiv der Kategorie: Bloghausen

für Ruthie

Die Worte des Herrn Heine kommen mir gelegentlich in den Sinn, wenn ich Rosen sehe. Spontan muss ich dann oft auch an Rosenruthie denken. Hoffentlich bekommt sie nicht immer einen Schluckauf. Heute allerdings darf sie ihn haben:  Happy Birthday, liebe Ruth.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

vom Ackern

Im Häuschen der “Schwiegeroma” entdeckte ich neulich eine Broschüre mit dem interessanten Titel “Die Schatzgräber oder Die richtigen Wolfer”. Was wie ein Abenteuerroman klingt, liest sich im Untertitel auf der Innenseite dann viel geerdeter ;-) “Ein Buch für Feld und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit | 10 Kommentare

Wenn der Huf lahmt,

so wie momentan leider und bedauernswerterweise bei Ruthie, dann ist eine Brückenfahrt durch Berlin genau das Richtige, um etwas von Spreeathen zu sehen, die Knipse glühen zu lassen und nebenbei ein Schwätzchen zu halten. Wir hatten gestern eine kurzweilige Zeit an Bord … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Du bloggst zu lange, wenn Dir

…  in Barcelona ein paar Motive vor die Linse springen, Du spontan an einige Blogger denkst und die Bilder natürlich mit nach Hause nimmst, um sie auf Deiner Seite zu zeigen. Du hast sofort Kalle und sein Projekt “Alles für die Katz” im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 33 Kommentare

sechs

Ich bin gerade aus Barcelona zurück und stoße mit diesem leckeren Sangria auf den heutigen 6. Geburtstag meines Blogs an. Rund 480 Bilder habe ich mitgebracht. Ein paar davon dürfen hier demnächst ans Licht.

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , | 28 Kommentare

6

Heute kam die Nachricht von WordPress, meine Blog wäre nun registrierte sechs Jahre alt. Mag sein, aber ich entscheide mich, den Geburtstag erst an dem Tag zu feiern, an dem ich meinen ersten Artikel auf die internette Welt losgelassen habe. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , | 26 Kommentare

Happy Birthday, liebes Tinschn.

Die »Zang Sung« aus dem Koreanischen Garten in den “Gärten der Welt” singen Dir heute ein Ständchen. Sarang-haneun Tina-ui saeng-il chukahamnida. Kannst Du es hören? Und Prachtwetter haben sie Dir auch mitgebracht. Bleibt nur, mich anzuschließen und Dir ein wunderbares … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

Du bloggst zu lange, wenn Du…

beim Anblick von Gebäckteilchen in der Auslage einer Leipziger Bäckerei an eine Bloggerin in Schweden* denkst. Ich wusste nicht, dass man diese Dingerchen Eisenbahnschienen nennt. In meiner Kindheit und Jugend gab es die nahezu bei jedem Bäcker. Dann waren sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen, Essen & Co | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

auf der Durchreise

Der Zug erreicht den Bahnsteig 8 pünktlich kurz vor drei.  Zufällig stehe ich ziemlich in der Nähe des Waggons, aus dem sie aussteigt. Ein kurzer Blick, ein Winken. Dann liegen wir uns nach meinem kurzen Sprint in den Armen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

warum ich nie wieder Bio-Socken kaufe

Auf dem Weg zum Bahnhof stelle ich mit Blick auf das Ticket fest, dass ich nicht nur an einem Freitag, den 13. nach Frankfurt am Main reisen werde, sondern mein Zug Berlin auch noch auf Gleis 13 verlässt. (Zum Glück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , , , , , | 35 Kommentare