Monatsarchiv: Juli 2013

gefensterlt

Veröffentlicht unter gefensterlt | Verschlagwortet mit | 13 Kommentare

Weiß der Geier,

warum dieses Foto das letzte war, das ich am Sonntag mit der nagelneuen Spiegelreflexkamera schießen konnte. Danach ging einfach nichts mehr. Der Autofocus verweigerte seinen Dienst. Selbigen quittierte auch das LCD-Display und ließ mich nicht mal mehr ins Bedienmenü. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter thats me | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Postbarbaren

An|sichts|kar|te Substantiv und feminin sagt der Duden.  Die Ansichtskarte. Unter anderem dafür gemacht, dass eine Sommerurlauberin der daheimgebliebenen Frau Tonari ein Lächeln ins Gesicht zaubert und sie ein bisschen Fernweh spüren lässt ;-)  Danke schön, liebe Ingrid, war echt ´ne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter hm | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Dornröschenflair V

Auf zum vorerst letzten Teil der kleinen Spreepark-Serie.  Vorerst deshalb, weil ich ahne, dass ich beim geplanten Bloggertreffen Anfang August noch ein paar Motive mehr finden werde.

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Narrenhände

beschmieren sprichwörtlich nicht nur Tisch und Wände, sondern machen leider auch vor  Türen nicht halt. Diese Tür ziert in Berlins Mitte die Nummer 70 in der Auguststraße.

Veröffentlicht unter Tür & Tor | Verschlagwortet mit , | 11 Kommentare

Dornröschenflair IV

“Spuk unterm Riesenrad” war natürlich während der Führung in aller Munde. Ich muss gestehen, ich kenne diese Serie nicht. Also den Titel schon, aber das war es dann auch.  Als der erste Teil 1979 im Fernsehen lief, war ich dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Laufsteg Hochhaus

Während die einen für den morgigen Weltrekordversuch an der Fassade des Park Inn Hotels generalproben, passieren nebenan ganz bodenständige Dinge.

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Laufsteg U-Bahn

Heute zufällig auf dem Weg nach Hause entdeckt und geknipst:  die U-Bahn wurde zum Catwalk der Fashion Week. Schnappschüsse bei fahrendem Zug…

Veröffentlicht unter Berlin, Going Underground | Verschlagwortet mit , , | 18 Kommentare

Dornröschenflair III

Die Hutbahn “Chapeau Claque” fährt nicht mehr. Für das Uhrenprojekt der Frau Waldspecht wäre diese Uhr des ehemaligen Bahnhofsgebäudes der Parkeisenbahn ein perfektes Motiv.  Immerhin, zweimal täglich geht sie richtig. Ein paar Schritte weiter erreichen wir den Ein- und Ausstiegsbereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlin | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

spontan

Lieber Berliner- und Umland-Blogger, stell Dir vor, es ist Sonntag, der 4. August und Du hättest um 13 Uhr die Chance an einer zweistündigen Führung im Spreepark teilzunehmen. Würdest Du dafür 15 Euro berappen? Wenn das eine Option für Dich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bloghausen | Verschlagwortet mit , | 76 Kommentare